Auf eine Melange mit Musalek

Philia, Eros und Agape: Zeiten des Hasses brauchen Liebe

Werbung Werbung schließen

Prof. Musalek nimmt nach der Sommerpause wieder bei uns Platz und analysiert für uns wie wir besser durch Krisen kommen. Dieses Mal steht eines der größten und wichtigsten Gefühle im Zentrum des Interesses: die Liebe und wie wichtig sie in schwierigen Zeiten für uns ist. Im Gegensatz zu unserer deutschen Sprache, unterscheiden die Griechen zwischen folgenden drei Arten: Philia - die freundschaftliche Liebe, Eros - die romantische Liebe und Agape, die altruistische Liebe. Dabei geht er anhand des monatlich ausgewählten Themenkomplexes auch auf Fragen des Publikums ein. Moderiert wird der Abend von Haimo Godler (Ö1), der auch die Fragen des Publikums stellt. Schicken Sie uns Ihre Fragen zum Thema per E-Mail oder via Facebook.