23:45

VPS 0:00

 2021

Stereo

16:9

Länge: 1h 

UT

Wiederholung am
07.05.2021, 08:25

DialogForum

Digitale Identit├Ąt und die 50:50-Challenge

In der Reihe der "TransForm"-Gespräche stehen diesmal zwei wesentliche Herausforderungen für den ORF im Mittelpunkt:

Digitale Identität
Zeitgeschichte ist ein wesentlicher Bezugsmoment für gesellschaftliches Selbstverständnis und Identität. Wie gehen wir in Zukunft damit um? Wie kann Geschichte unter den Bedingungen digitaler Kommunikation thematisiert und vermittelt werden? Wie kann der ORF seiner Rolle als audiovisuelles Gedächtnis der Nation gerecht werden? Darüber diskutieren mit Klaus Unterberger:
Judith Belfkih (Wiener Zeitung), Robert Gokl (ORF Zeitgeschichte) und Karin Moser (Universität Wien)

50:50
Egalitäre Chancen und Gleichstellung zwischen Männern und Frauen sind auch hundert Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich keine Selbstverständlichkeit. Wie gehen die Medien, insbesondere der ORF, damit um?
Transformieren wir im digitalen Zeitalter nur Technologien oder auch unser Verständnis von Gleichberechtigung? Das diskutieren: Beatrice Frasl (Podcasterin), Katia Rössner (ORF Gleichstellung) und Helga Schwarzwald (Verband Freier Rundfunk Österreich).
Im Interview: Nina Goswami, BBC, Creative Diversity Lead