20:15

VPS 20:15

Länge: 1h 40min

Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Bruckner trifft Brahms! "Ein deutsches Requiem" aus der Stiftsbasilika St. Florian

Topaktuell vom Internationalen Brucknerfest Linz: Zum Abschluss des diesjährigen Brucknerfestes erklingt Brahms' "Deutsches Requiem" in Starbesetzung aus der Basilika des Stifts St. Florian.
Michael Volle, Jacquelyn Wagner und der Bachchor Salzburg singen, es spielt das Brucknerorchester Linz unter der Leitung von Stefan Soltész.

Traditioneller Weise durfte beim Abschlusskonzert des Festivals am 11. Oktober - dem Todestag von Anton Bruckner - auch eine Komposition aus der Feder des Linzer Domorganisten nicht fehlen: das Adagio aus seinem Streichquintett in F-Dur in einer Bearbeitung für Streichorchester. Außerdem auf dem Programm: Franz Liszt' symphonische Dichtung "Von der Wiege bis zum Grabe".

Dirigent Stefan Soltész
Mit Jacquelyn Wagner & Michael Volle
Bruckner Orchester Linz, Bachchor Salzburg
Stiftsbasilika St. Florian 2020