18:30

Krimi

VPS 18:30

 2008

Stereo

16:9

Länge: 42min

UT

Soko Kitzbühel

Abgedreht

Während der Dreharbeiten zu dem Heimatfilm "Der Arzt vom Waldhof" kommt es zu einem spektakulären Mord: Der Produzent und Drehbuchautor Peter Hochegger wird auf dem Bauernhof seiner Mutter erschlagen aufgefunden. Trotz des Schocks innerhalb des Teams gehen die Dreharbeiten weiter, Vor allem auf Wunsch des Investors, des wohlhabenden Schönheitschirurgen Dr. Paul Krohn, und der Witwe des Opfers, Claudia Kastner, die nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern nunmehr auch als Produzentin fungiert. Claudia Kastner fühlt sich in ihrer neuen Rolle wohl und legt es sich bereits kurz nach dem Mord mit dem Regisseur Stefan Burger an, mit dem sie auch ein Verhältnis hat. Stefan Burger sieht daraufhin nicht mehr ein, warum er ihr für die Mordnacht ein Alibi geben sollte. Für die SOKO stellt sich vor allem die Frage, ob Mordmotiv und Täterschaft unmittelbar mit der Herstellung des Filmes zu tun haben, oder mit einer Schuld, die in der Vergangenheit spielt.
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger  (Karin Kofler)
Andreas Kiendl  (Klaus Lechner)
Andrea L'Arronge  (Gräfin Schönberg)
Heinz Marecek  (Hannes Kofler)
Ferry Öllinger  (Kroisleitner)
Christine Klein  (Dr. Haller)

Schauspieler

Filip Peeters  (Paul Krohn)
Kai Scheve  (Stefan Burger)
Henriette Richter-Röhl  (Claudia Kastner)
Lisa Kreuzer  (Erna Hochegger)
Thomas Clemens  (Peter Hochegger)

Buch

Martin Ambrosch
Silvia Ambrosch-Wohlmuth

Regie

Florian Richter