0:55

VPS 1:10

 2017

Länge: 47min

Wiederholung vom
14.01.2020, 22:30

Erbe Österreich

Lebensraum Spanische Hofreitschule

Touristenmagnet, Faszinosum und lebendige Geschichte zugleich: keine zweite Institution gibt es weltweit wie die Spanische Hofreitschule in Wien. Neben vollendeter Reitkunst zeigen Pferde und Reiter auch ein zentrales Stück der imperialen Tradition in Österreich. Aus dem spanischen Erbe Karls V. brachte sein Bruder Ferdinand I. die spanische Pferdezucht nach Wien. Viele berittene Manöver, die heute nur noch ästhetischen Wert haben, hatten zu seiner Zeit eine militärische Bedeutung. Um in der Schlacht zu überleben und zu siegen, waren diese Reitfiguren unerlässlich. Heute sind die Lipizzaner eine nicht mehr wegzudenkende Tradition – ORFIII stellt den Lebensraum Hofreitschule vor. Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

Gestaltung

Isabel Gebhart