9:35

VPS 9:35

 2019

Länge: 52min

Wiederholung vom
16.11.2019, 21:10

zeit.geschichte

KGB – Schild und Schwert: KGB und Kalter Krieg (2/3)

Durch Lawrenti Berijas NKWD erlangen die Sowjets schon 1949 eigene Atomwaffen und den Status der Supermacht. Als Stalin 1953 stirbt, wird Berija von Nikita Chruschtschow verhaftet. Der Geheimdienst wird umbenannt in KGB. Unter Juri Andropow werden Oppositionelle in der Psychiatrie drangsaliert. Der KGB spielt eine wichtige Rolle in der Kubakrise und schleust einen Maulwurf ganz oben in die CIA ein.

Regie

Jamie Doran