1:30

VPS 1:35

DEU 2019

Länge: 29min

Wiederholung vom
18.11.2019, 21:55

ORF III Themenmontag

Globuli und guter Glaube - Homöopathie auf dem Prüfstand

Homöopathie – ein klassisches Reizthema, das nicht aufhört, die Meinungen zu spalten. Nach wie vor fehlt der wissenschaftliche Beweis, wie und ob Globuli überhaupt wirken. "Wer heilt, hat recht", ist ein häufiges Argument der Befürworter der Homöopathie und anderer alternativer Heilverfahren. Und trotz ausstehenden Wirksamkeitsnachweises werden die Globuli oftmals von den Krankenkassen erstattet. Warum gelten für die Homöopathie besondere Regeln? Günther Jonitz, Präsident der Berliner Ärztekammer, ist einer der wenigen Vertreter der Ärzteschaft, die die Sonderbehandlung der Homöopathie offen kritisieren: "Es gibt auf die Homöopathie eine enorme Nachfrage seitens der Patientinnen und Patienten, und das zieht sich durch auch bis in allerhöchste politische Kreise, in denen hoher Druck aufgebaut wird, an dieser Pseudomedizin als solcher festzuhalten."

Gestaltung

Oliver Matthes