5:20

VPS 4:25

AUT 2019

Länge: 45min

Wiederholung vom
23.10.2019, 20:15

Heimat Österreich

Die Kraft des Waldes - Die letzten Pecher von Hernstein

Der Wald ist ein unerschöpfliches Reservoir an Lebenskraft – niemand weiß das besser als die sogenannten Pecher, also die Waldarbeiter, die das Harz aus den Bäumen gewinnen. Vor allem die Schwarzföhre gilt im höheren Alter als besonders ergiebig. In Hernstein hat sich die alte Tradition des Pechers noch erhalten. Das Harz von hier gilt als eines der besten der Welt, es wird unter anderem zur Herstellung von Salben eingesetzt. Regisseur Wolfgang Niedermair hat die Menschen hier begleitet, wie sie mit der Natur leben. Er zeigt einen harten, aber auch erfüllenden Beruf, den heute allerdings nur mehr wenige ausüben.

Regie

Wolfgang Niedermair