14:05

VPS 14:05

Länge: 43min

Wiederholung vom
23.05.2019, 15:35

Expeditionen

Schlösserwelten Europas - Piemont, Italien

Wie ein Kranz umringen die imposanten Lustschlösser und Regierungspaläste der Savoyer Dynastie die Hauptstadt Turin. Hier haben die Herrscher von Savoyen ihre baulichen Spuren hinterlassen. Von den insgesamt 14 Schlössern und Herrenhäusern stechen drei an Prächtigkeit hervor: der Königspalast von Venaria, das Jagdschloss von Stupinigi und im Zentrum Turins der Königspalast Palazzo Reale. Sie sind Zeugnisse der Macht des Hauses Savoyen. Von einem Seitenflügel des imposanten Schlosses Palazzo Reale führt ein Verbindungsgang direkt in den Turiner Dom. In einem Glasschrein gut verwahrt, befindet sich dort das berühmte Grabtuch Christi. 15 Kilometer vom Zentrum Turins entfernt liegt der Königspalast von Venaria, eine der schönsten Jagdresidenzen des Kontinents. Und südwestlich von Turin steht das sternförmige Jagdschloss Castello Stupinigi. Der Falkner Giovanni Paone erklärt, wie blindes Vertrauen entsteht und was der Greifvogel mit einer Ehefrau gemeinsam hat.