2:40

VPS 2:35

AUT 2017

Länge: 45min

Wiederholung vom
26.02.2019, 21:55

Erbe Österreich

Österreichische Wahrzeichen - Geschichten rund um die Bälle

Wer fragt, warum gerade die Wiener Bälle so etwas Besonderes sind, dem könnte man mit der Tante Jolesch antworten: „600 Jahre Habsburg“. Die atemberaubenden Roben der Damen, die befrackten Herren und die originalen Walzerklänge sind wie Sendboten aus unserer imperialen Vergangenheit. Kein Wunder also, wenn diese Balltradition von Millionen Gästen geliebt und hierzulande wie ein Stück Weltkulturerbe gepflegt wird. Regisseurin Judith Doppler hat sich die Geschichte der Bälle in der ORF-III-Reihe „österreichische Wahrzeichen“ näher angesehen. Schauspielerin Brigitte Kren schlüpft in die Rolle der Näherin "Ilse Fuchs" und erzählt einen Ballabend aus ihrer Perspektive.

Regie

Judith Doppler

Produzent

Kurt Mayer