Verlassen Sie bitte Ihren Mann

Verlassen Sie bitte Ihren Mann

Werbung Werbung schließen

Thomas Hofer, gerade auf dem Karrieresprung, will Politiker werden und seine Wahl-Strategie ist seine 'intakte Familie'. Eines Nachts verlässt ihn seine Frau Henriette, ohne auch nur das Geringste mitzunehmen. Sie stellt fest, dass sie ihn nicht mehr liebt und will auf eigenen Füßen stehen. Thomas versucht, das Verschwinden seiner Frau geheim zu halten und sie, unterstützt von seinen ehrgeizigen Eltern, zurückzuholen. Doch Henriette bleibt konsequent.
Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen

Hauptdarsteller

Elfi Eschke (Henriette)

Michael Scheidl (Thomas)

Helmut Griem (Pertussini)

Rudolf Buczolich (Golzmann)

Ingrid Burkhard (Thomas' Mutter)

Jaromir Borek (Thomas' Vater)

Uschi Wolff (Theresa)

Jan Fedder (Rudkin)

Erich Padalewski (Dr. Kogler)

Regie

Reinhard Schwabenitzky

Drehbuch

Reinhard Schwabenitzky

Knut Boeser