Seitenblicke

Radfahren für den guten Zweck / Sportlerinnen und Sportler des Jahres

Werbung

Radfahren für den guten Zweck

Am Pink Ribbon Day radelten Promis tapfer in einem Wiener Kaufhaus, um durch viele Kilometer viel Geld aufzustellen. Es gab keine Krämpfe, nur Siegerinnen und Sieger im Kampf gegen den Brustkrebs.

Prominente am Fahrrad, die damit Pink Ribbon unterstützen. Geld für einen guten Zweck, den Kampf gegen Brustkrebs.
Voller Lebenskraft und Freude, eine bunte Mischung für einen sehr guten Zweck


Sportlerinnen und Sportler des Jahres

So sehen Siegerinnen und Sieger aus! Bei der Galanacht des Sports wurden sie gekürt, unsere Sportidole, und wir fragten sie auch nach den Dingen, die sie eventuell nicht ganz so perfekt können...

Sie wurden zu den besten Sportlerinnen und Sportlern des Jahres gewählt: Anna Kiesenhofer und Vincent Kriechmayr
ORF Seitenblicke
Ein unvergesslicher Moment nach sportlichen Erfolgen