Religionen der Welt

Werbung Werbung schließen

Aus eigener Kraft - Husseins Neustart in Österreich.
Der 20-jährige Hussein Evazali musste vor sieben Jahren seine Heimat Afghanistan verlassen. Als Angehöriger der Volksgruppe der Hazara, einer schiitischen Minderheit, war er seitens der Taliban und fanatischer Islamisten immer wieder Terror und Verfolgung ausgesetzt. Nach einer spektakulären Flucht über den Iran, Griechenland und Italien kam er schließlich nach Österreich. Heute besucht er eine Fachschule für Bautechnik, arbeitet nebenbei als Lieferdienst-Fahrer und ist bereits mehrfacher Staatsmeister im Kampfsport. Ein Beitrag im Rahmen des multimedialen Schwerpunkts der ORF-Abteilung Religion und Ethik zum Thema Flucht, kurz vor dem Weltflüchtlingstag.