Medicopter 117 - Jedes Leben zählt

Der Zug

Werbung

Aufgrund eines Abfüllfehlers in einer Chemiefabrik wird statt harmlosem PVC-Härter eine hochgiftige Substanz erzeugt. Ein Angestellter erleidet schwerste Verätzungen und Vergiftungen. Während er in die Klinik gebracht wird, ist die gefährliche Substanz unbemerkt auf einen Güterzug verladen worden. Stella, Peter Bergers hochschwangere Frau, sitzt in der Lok. Doch dann bemerkt der Lokführer, dass die Bremshydraulik beschädigt ist. Der Zug gewinnt immer mehr an Fahrt.

Koproduktion RTL/ORF

Hauptdarsteller

Urs Remond (Dr. Mark Harland)

Serge Falck (Peter Berger)

Roswitha Meyer (Dr. Karin Thaler)

Sabine Petzl (Biggi Schwerin)

Tom Mikulla (Enrico Contini)

Julia Cencig (Gina Aigner)

Hanno Pöschl (Max)

Manfred Stücklschwaiger (Thomas Wächter)

Regie

Wolfgang Dickmann

Drehbuch

Peter Mazzuchelli