Kommissar Rex

Ettrichs Taube

Werbung Werbung schließen

"Tierischer" Mordanschlag in Wien. Eine Taube fliegt zu ihrem Taubenschlag zurück, kurz darauf reißt eine Explosion den Präsidenten eines Taubenzüchterverbandes Eduard Ettrich mit in den Tod. Marc, Niki und Rex finden sehr rasch heraus, dass eine Briefbombe am Körper von Ettrichs Lieblingstaube Elli gebunden und so ins Haus gebracht wurde. Ist Ettrich einer Bande auf die Schliche gekommen, die gestohlene Brieftauben für terroristische Anschläge benutzt? Und welche Rolle spielt dabei Ettrichs Sohn Gernot, der mit seinem Vater in Streit lebte?
Koproduktion KirchMedia/ORF

Hauptdarsteller

Alexander Pschill (Marc Hoffmann)

Elke Winkens (Niki Herzog)

Martin Weinek (Fritz Kunz)

Gerhard Zemann (Dr. Leo Graf)

Regie

Gerald Liegel

Schauspieler

Misel Maticevic (Laszlo)

Edita Malovcic (Iris)

Florian Teichtmeister (Gernot)

Ernst Konarek (Anton Pischinger)

Alexander Greinecker (Dominik)

Buch

Karl Benedikter (Mitarbeit: Peter Hajek)