Kommissar Rex

Tod eines Kindes

Werbung Werbung schließen

Mitten im Winter wird im Becken eines Wiener Freibades die Leiche eines Mädchens gefunden. Die Obduktion ergibt, dass das Mädchen nicht in diesem Bad ertrunken ist. Als Moser den Tatort ausfindig macht, gibt es nur die Möglichkeit mit der Geldbörse des Kindes dem Mörder eine Falle zu stellen.

Doch der Verdächtige, der in Mosers Falle tappt, hat ein Alibi. Der Besitzer eines Zuckerlgeschäftes, in dem das Kind vor seiner Ermordung eingekauft hat, legt ein Geständnis ab. Aber seine Angaben über den Tathergang sind völlig widersprüchlich.

Koproduktion Taurus Film/ORF

Hauptdarsteller

Tobias Moretti (Richard "Richie"Moser)

Karl Markovics (Ernst Stockinger)

Wolf Bachofner (Peter Höllerer)

Fritz Muliar (Max Koch)

Gerhard Zemann (Dr. Leo Graf)

Daniela Gaets (Dr. Sonja Koller)

Regie

Hans Werner

Schauspieler

Susanne Czepl (Frau Oswald)

August Schmölzer (Herr Oswald)

Robert Taurer (Stanek)

Buch

Peter Hajek

Peter Moser