FeierAbend

Hoffnung - Leitstern meines Lebens

Werbung Werbung schließen

25 Jahre lang war Helga Rabl-Stadler Präsidentin der Salzburger Festspiele. Sie hat das Festival nicht nur auf solide finanzielle Beine gestellt, sondern in den vergangenen Jahren auch einen künstlerischen Höhenflug ermöglicht. Hoffnung ist für sie kein naiver Optimismus, unter Hoffnung versteht sie - ganz im Sinne von Václav Havel - die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht. Die Hoffnung wurde im Laufe ihres Lebens zu einer Lebenshaltung, aus der heraus sie ihr persönliches Leben gestaltet aber sich auch gesellschaftspolitisch einbringt.

Gestaltung

Robert Neumüller

Redaktion

Barbara Krenn