Erlebnis Österreich

50 Jahre Rabnitztaler Malerwochen

Werbung

Im ehemaligen Esterhazy´schen Turmhaus des Kastells in Unterrabnitz im Mittelburgenland gründete 1971 der Maler Harro Pirch die Rabnitztaler Malerwochen. Seither treffen sich im idyllischen Rabnitztal Künstlerpersönlichkeiten, Maler, Grafiker, Keramiker, Fotografen und Schriftsteller, um in entspannter und zugleich befruchtender Atmosphäre gemeinsam einige Wochen im Sommer zu arbeiten. Die Rabnitztaler Malerwochen sind zu einem der wichtigsten Symposien der Bildenden Kunst in Ostösterreich geworden in deren Mittelpunkt die künstlerische Begegnung steht. Die Produktion aus dem Landesstudio Burgenland bietet einen Streifzug durch die 50jährige Geschichte der Malerwochen.

Gestaltung

Koloman Watzek

Kamera

Koloman Watzek