11er Haus

Freie Liebe

Werbung Werbung schließen

Die Mosers kaufen sich ein neues Auto und die Hausmeister machen eifrig beim Italienisch-Fernsehkurs mit. Auch Fischer würde gerne vom Bildungsauftrag des Fernsehens profitieren - zusammen mit Grete Toperzer, und zwar ausgerechnet dann wenn Herr Toperzer nicht daheim ist. Die Sechzigerjahre sind aber nicht nur die Zeit des wachsenden Wohlstands, sondern auch der Studentenrevolution und WG-Romantik. Anders als Toperzer versteht sich Fischer mit den Studenten im Haus sehr gut. Christl Steiner übrigens auch, besonders mit Helmut, mit dem sie eine sehr "moderne" Beziehung eingeht.......

Hauptdarsteller

Julia Stemberger (Christl Steiner)

Johannes Silberschneider (Fischer)

Bettina Redlich (Grete Toperzer)

Wolfgang Böck (Karl Toperzer)

Gabriela Benesch (Hannelore Moser)

Nicholas Ofczarek (Franz Moser)

Stefan Puntigam (Konrad Moser)

Dana Cerna (Martina Vytlacil)

Ivan Urbanek (Pavel Vytlacil)

Eva Lössl (Dragica Petrovic)

Marijan Hinteregger (Zoran Petrovic)

Erika Mottl (Mama Steiner)

Wolfram Berger (Gaskassier Lehner)

Eva Billisich (Kathi Brenner)

Sabina Riedel (Ilse)

Michael Ostrowski (Helmut)

Alexander Lutz (Lukas)

Jakob Seeböck (Erwin)

Regie

Harald Sicheritz

Drehbuch

Alfred Dorfer