Lokal zu sehen in Kärnten:

Dober dan, Koroška

Werbung Werbung schließen

Das Wochenmagazin für die Kärntner Slowenen plant folgende Themen:

Im Fokus der neuen Ausstellung im Werner Berg Museum in Bleiburg/Pliberk ist heuer das künstlerische Werk Kiki Kogelniks. Zum 25. Todesjahr der Künstlerin werden Bilder, Fotos, Filme und Briefe der Künstlerin gezeigt. Teil der Ausstellung ist auch die Verbindung zu Werner Berg, der ebenso von Bleiburg aus die Kunstwelt erobert hat.
Saisonstart auch im Museum Liaunig in Neuhaus /Suha: Im Mittelpunkt stehen Skulpturen - unter dem Titel "Lost in Space" sind hauptsächlich Exponate österreichischer Künstlerinnen und Künstler ab 1945 zu sehen.

Das absurde Drama "Die Unterrichtsstunde" erlebte zwei Premieren. Das teater-šentjanž führte es in beiden Landessprachen auf.

In der Galerie Marenzi in Leibnitz/Lipnica ist die Ausstellung "Zeichen im Raum" der slowenischen Künstlerin Polona Maher zu sehen.

Der SAK hat den Stadtrivalen KAC zu Gast und plant die nächsten 3 Punkte ein.

Muzej Wernerja Berga v Pliberku je spet odprl svoja vrata. Ob 25.letnici smrti pliberške umetnice svetovnega slovesa Kiki Kogelnik se mestna obcina poklanja svoji castni obcanki z biografsko razstavo in postavlja življenje in delovanje castne obcanke v dialog s koronološkim prikazom Bergovega življenskega opusa. V žarišcu poletne razstave v muzeju Liaunig na Suhi pa so tokrat skulpture sodobnih avstrijskih umetnikov in umetnic.

Teater Šentjanž je absurdno dramo "Ucna ura" predstavil v dveh verzijah. V slovenšcini in nemšcini.

V galeriji Marenzi v Lipnici/Leibnitz je na ogled likovna razstava slovenske umetnice Polone Maher pod naslovom "Znaki v prostoru".

V koroški nogometni ligi gosti SAK mestnegas konkurenta KAC. V nacrtu je naslednja zmaga.

Moderation: Magda Kropiunig
Regie: Miha Pasterk
Gesamtleitung: Marijan Velik