Die erste Apostelin – Aufstieg und Fall der Maria aus Magdala

Werbung Werbung schließen

Sie gilt als "Apostelin der Apostel" - und wurde doch mit der Prostituierten identifiziert, die Jesus die Füße gesalbt haben soll: Maria von Magdala. Im Laufe der Geschichte verschmolzen mehrere Frauengestalten in der viel verehrten "Maria Magdalena", die die Hoffnung schenkte, auch nach dem denkbar tiefsten Fall zu einer Heiligen aufsteigen zu können. Zugleich wurde damit ihre Autorität als verbürgte erste Auferstehungszeugin missachtet - zugunsten von Petrus und den Aposteln. Was sagen die biblischen Zeugnisse und apokryphe Schriften? Der Film von Karoline Thaler ist eine Spurensuche nach der historischen Frau aus Magdala, ihrer geschichtlichen Rezeption und ihrer Botschaft für heute.

Gestaltung

Karoline Thaler

Redaktion

Christoph Guggenberger