16:02

VPS 16:00

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 52min

UT

Wiederholung am
09.04.2021, 03:58

tv.orf.at/karlich

Die Barbara Karlich Show

Tausche Alltag gegen Leben

Gefangen im Alltagstrott, haben viele schon lange damit aufgehört, sich die Frage zu stellen, ob ihr Leben so verläuft, wie sie sich das eigentlich vorgestellt haben. Manche erreichen aber diesen Punkt, wo sie noch einmal alles verändern und wagen einen Neuanfang. Wie kann es gelingen, Alltag und Routine hinter sich zu lassen? Lassen Sie sich von den Gästen der heutigen Sendung inspirieren, wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr Leben zu ändern, neue Wege zu beschreiten oder ferne Länder zu bereisen.

Quelle: ORF

Radek Knapp, 56, Schriftsteller aus Wien,

wurde in Warschau geboren und wuchs bei seinen Großeltern auf, bevor er im Alter von zwölf Jahren zu seiner Mutter nach Österreich kam. Später studierte er Philosophie und hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. „Ich war unter anderem als Verkäufer an einem Würstelstand und als Heizungsableser tätig. Die Begegnungen mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten haben mich immer wieder beim Schreiben meiner Bücher inspiriert.“ Auch über die Mentalität der Polen und Österreicher macht er sich gerne Gedanken: „Obwohl ich als Fremder gekommen bin, schloss ich schnell neue Freundschaften. Polen und Österreicher sind sich sehr ähnlich, wenn es um den Humor geht.“

Quelle: ORF

Saskia, 21, Produktionsmitarbeiterin aus Kärnten,

verlor kurz vor ihrer Matura ihre erste große Liebe bei einem Unfall: „Ich war zuvor noch nie mit dem Tod konfrontiert worden, und plötzlich war ich mittendrin. Dieser Schicksalsschlag war dann auch ausschlaggebend dafür, dass ich mein Leben völlig umkrempelte.“ Nach der Matura begab sie sich für ein Jahr lang alleine auf eine Reise durch Lateinamerika. „Auf der Reise habe ich neuen Mut gefasst und weiß heute, dass das Leben einfach zu kurz ist, um im Stillstand zu verharren. Jeder sollte versuchen, sich die Wünsche zu erfüllen, die ihn glücklich machen.“