17:30

VPS 17:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 57min

Live

UT

Wiederholung am
24.02.2021, 04:53

tv.orf.at/studio2

Studio 2

mit Birgit Fenderl und Martin Ferdiny: Katholische Reforminitiative Maria 2.0 | Schotti to go: Stadttheater Grein | Gewürzmühlenbauer Thomas Kreuz | Rezept: Erdäpfelgulasch mit Mohnbrot | Wein: Edelreiser vom Roten Veltliner | Wiener Volksoper - "Into the Woods"-Fotoshooting | Stargast: Andreas Kiendl

Katholische Reforminitiative Maria 2.0

Maria 2.0 heißt eine katholische Reforminitiative, die vor allem Frauenrechte in der katholischen Kirche mehr in den Fokus rücken will. Am Wochenende wurde mit einem deutschlandweiten Thesenanschlag für grundlegende Reformen in der katholischen Kirche demonstriert. Der Zeitpunkt war gut gewählt, da heute die virtuelle Frühjahrs-Vollversammlung in Deutschland startet. Diese Reforminitiative beschränkt sich aber nicht nur auf Deutschland, sondern gibt es auch in Österreich. Brigitte Knell vertritt mit Gleichgesinnten die Initiative Maria 2.0 in der Pfarre Inzersdorf St. Nikolaus in Wien und ist heute im Studio zu Gast.

www.mariazweipunktnull.de

Schotti to go: Stadttheater Grein

Reiseautor Michael Schottenberg widmet sich heute im Studio der Geschichte des Stadttheater Greins. Das älteste erhaltene bürgerliche Theater Österreichs wird heute noch bespielt. Michael Schottenberg zeigt, was es im historischen Zuschauerraum zu entdecken gibt.

www.stadttheater-grein.at

Gewürzmühlenbauer Thomas Kreuz

Was wäre eine gute Speise ohne die richtigen Gewürze - wahrscheinlich recht langweilig. Allerdings braucht es nach Meinung von Thomas Kreuz eine richtig gut mahlende Mühle für den vollen Genuss. Der gelernte Goldschmied fertigt in seiner Manufaktur in Wien die Utensilien für den gehobenen Kochanspruch. Scharfe Drehung inklusive, denn die Funktion steht für ihn im Vordergrund, das Design ist zweitrangig - sieht man seinen Mühlen aber nicht an.

wauwau.at

Rezept: Erdäpfelgulasch mit Mohnbrot

Es ist fast eine Glaubensfrage, jede Familie hat ihr eigenes Rezept und davon gibt es wirklich viele, es geht ums köstliche Erdäpfelgulasch. Die Mohnwirtin aus Armschlag ,Rosemarie Neuwiesinger, hat heute ins Studio ihr persönliches Rezept mitgebracht. In der Studioküche zeigt sie außerdem wie ein schnelles Mohnbrot gelingt.

Zum Rezept

Wein: Edelreiser vom Roten Veltliner

Der Rote Veltliner hat zwar rote Schalen, ist aber ein Weißwein. Weil die Sorte im Weingarten sehr anspruchsvoll ist, wäre sie fast verschwunden. Doch engagierte Winzer und Winzerinnen pflanzen die Rebe wieder aus. Damit dieser Wein nicht verschwindet, stellt das Bioweingut Söllner Rebstöcke für andere Weingüter zur Verfügung. In der Rebschule müssen sie dafür zuerst veredelt werden.

www.weingut-soellner.at

Wiener Volksoper - "Into the Woods"-Fotoshooting

Spätestens nach Ostern feiert man in der Wiener Volksoper wieder eine Premiere und zwar von "Into the Woods". Ein Märchen für Erwachsene über Rotkäppchen und den bösen Wolf. Für das neue Musical standen die beiden Hauptdarsteller Juliette Khalil (Rotkäppchen) und Drew Sarich (Böser Wolf) für ein Fotoshooting vor der Kamera – „Studio2“ war Backstage mit dabei.

Zum Programm der Wiener Volksoper

FOTO: ORF / GÜNTHER LÖFFELMANN

FOTO: ORF / GÜNTHER LÖFFELMANN

Stargast: Andreas Kiendl

Heute Abend ermitteln, wie jeden Dienstag, wieder die Karpfenkieberer der "Soko Donau". Nach 10 Jahren kehrt der Ermittler Klaus Lechner, gespielt von Andreas Kiendl, zur Soko zurück – von Kitzbühel diesmal nach Wien. Wie die Rückkehr verlaufen ist, wie sehr sich die Rolle verändert hat, wie der Spagat zwischen seiner Rolle in den Vorstadtweibern und dem Bezirksinspektor gelingt und wie die Zeit im Lockdown als zweifacher Vater verlaufen ist, erzählt Andreas Kiendl im „Studio 2".

Mehr über Andreas Kiendl

FOTO: SATEL/Lepsi

FOTO: SATEL/Lepsi