4:06

VPS 4:00

AUT

Stereo

16:9

Länge: 53min

UT

Wiederholung vom
14.01.2021, 16:02

tv.orf.at/karlich

Die Barbara Karlich Show

Bieder kommt wieder: Alte Werte, neu entdeckt

Ein Eigenheim, eine Familie und ein geregeltes Einkommen: Was für viele Menschen erstrebenswert und das höchste Ziel im Leben ist, wird von anderen einfach nur als spießig und bieder angesehen. Hat in den letzten Jahren tatsächlich eine Trendwende eingesetzt? Ist konservativ bei jüngeren Menschen vielleicht sogar das neue „Cool“?

Quelle: ORF

Annette, 51, Bäuerin aus Niederösterreich,

ist eine Befürworterin alter Werte: „Sie geben Beständigkeit, Sicherheit und Geborgenheit. Ich habe meinen Mann bereits mit sechzehn Jahren beim Volkstanzen kennengelernt und mit zwanzig Jahren dann auch geheiratet.“ Auch christliche Werte sind der dreifachen Mutter wichtig: „Ich gehe regelmäßig in die Kirche. Die christliche Gemeinschaft und die Ruhe geben mir Kraft.“

Quelle: ORF

Ian, 21, Altenpfleger und Musiker aus Kärnten,

hält wenig von einem biederen und traditionellen Leben, wie er betont: „Ich habe mich schon früh bewusst dafür entschieden, gegen den Strom zu schwimmen. Schon im Alter von sechs Jahren habe ich mir die Fingernägel lackiert.“ Mit seiner bunten Kleidung stößt er nicht immer und überall auf Verständnis: „Oft sind es die jüngeren Menschen, die über mich den Kopf schütteln. Das ist mir aber egal, denn ich will mich in keine Schublade stecken lassen.“