9:06

VPS 9:05

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 23min

UT

Von der Sehnsucht - Paul Michael Zulehner

Bekannt für seine treffenden Formulierungen und die Fähigkeit, Theologie auch einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen, ist Paul Michael Zulehner seit Jahrzehnten ein gefragter Kommentator von sozialen und religiösen Entwicklungen. Seit Jahren untersucht er gesellschaftspolitische Entfaltungen und versucht daraus Handlungsimpulse für die katholische Kirche und die Seelsorge abzuleiten. Unangefochten zählt er zu den prominentesten "medialen Gesichtern" der katholischen Kirche in Österreich. Energie für sich und seine Arbeit tankt er in seinem Garten, am Rande von Wien. "Das ist für mich erfahrene Schöpfung pur - der Garten hat etwas Paradiesisches für mich", so der Theologe. Im Filmporträt "Von der Sehnsucht - Paul Michael Zulehner" spricht der ehemalige Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien über Träume und Wünsche, blickt auf sein eigenes Leben zurück und macht sich Gedanken darüber, was am Ende eines Lebens tatsächlich zählt. Wer bin ich eigentlich? Wie möchte ich leben - angesichts des Todes? Und wohin mit den unerfüllten Sehnsüchten?

Gestaltung

Karoline Thaler

Redaktion

Barbara Krenn