23:53

TV-Film

VPS 23:50

DEU 2017

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 29min

UT

Tödliche Geheimnisse - Jagd in Kapstadt

Fortsetzung des Thrillers

Auf der Suche nach dem vermissten Agrarlobbyisten Paul Holthaus reist Journalistin Rommy Kirchhoff (Nina Kunzendorf) nach Kapstadt. Selbst Drohungen von Agrarkonzernchefin Lilian Norgren (Katja Riemann) halten sie nicht von ihren Nachforschungen ab, die für sie immer gefährlicher werden. Norgren wittert indessen das große Geschäft mit einem Krebsmittel, das der Arzt Dr. Schwarz (Benjamin Sadler) im Kongo entwickelt hat.

Im Bild: Nina Kunzendorf (Rommy Kirchhoff), Anke Engelke (Karin Berger)(c)ORF/Beta Film/Anika Molnar

Auch die Fortsetzung des spannenden ersten Teils "Tödliche Geheimnisse" unterhält mit einem Mix aus Actionthriller und Ökokrimi, sowie einer prominenten Darstellerriege, die sich sehen lassen kann. Neben dem Frauen-Trio aus Teil eins Nina Kunzendorf, Anke Engelke und Katja Rieman dürfen sich die Zuseher diesmal auf Austro-Original Michael Ostrowski und Frauenschwarm Benjamin Sadler freuen.

Im Bild: Sebastian Hülk (Behringer), Katja Riemann (Lilian Norgren)(c)ORF/Beta Film/Anika Molnar

Inhalt

Wo ist Paul Holthaus? Immer mehr wird klar, dass hinter seinem Verschwinden die Chefin von "Norgeen Life", Lilian Norgren (Katja Riemann) steckt. Sie macht unmissverständlich klar, dass sie nicht zimperlich ist und, dass ihr diese aufdringlichen Nachforschungen sehr missfallen. Rommy (Nina Kunzendorf), ihre Chefredakteurin Karin Berger (Anke Engelke) und Max kommen in Kapstadt ihrem Ziel immer näher. Der Verdacht, dass Pflanzenschutzmittel des Konzerns mit Krebserkrankungen im Zusammenhang stehen, ist schwer zu beweisen. Diesen Beweis anzutreten, ordnen die drei alles unter. Selbst ihre Todesangst.

(Hörfilm in Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

DARSTELLER
Nina Kunzendorf (Rommy Kirchhoff)
Anke Engelke (Karin Berger)
Katja Riemann (Lilian Norgren)
Oliver Masucci (Paul Holthaus)
Michael Ostrowski (Wolfgang Fiedler)
Leonard Scheicher (Max Holthaus)
Paula Beer (Tessa Norgren)
Benjamin Sadler (Prof. Jonas Schwarz)
REGIE
Sherry Hormann
DREHBUCH
Florian Oeller

HÖRFILMANGEBOT DES ORF

Der ORF strahlt einen Teil seines Spiel- und Fernsehfilmangebots als so genannte "Hörfilme" aus. Das bedeutet, dass ein Film durch zusätzliche akustische Verstehenshilfen zielgruppengerecht aufbereitet wird. Diese Audiodeskriptionen sind in Dialogpausen eingeschaltete knappe sprachliche Beschreibungen von Bildelementen und Bildfolgen des jeweiligen Films, deren Kenntnis für das Verstehen der Handlung bzw. für das Nachvollziehen von Atmosphärischem wichtig ist. In der Zweikanaltonausstrahlung läuft bei Stereo-TV-Geräten auf Spur 1 der normale Filmton ohne Audiodeskription, auf Spur 2 eine Mischung aus Filmton und Audiodeskription.

Wie können ORF-Hörfilme empfangen werden?

LIVE-STREAM und VOD

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten und ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand zwischen 20:00 Uhr und 6:00 Uhr abrufbar.