16:29

VPS 16:30

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 25min

tv.orf.at/landundleute

Land und Leute

Außergewöhnliches Ökosystem – wir besuchen das Hochmoor Leckermoos im Mostviertel. Kulinarisch wird es mit Rosé Sekt, den passenden Speisen und gereiftem Fleisch-Genuss zum Grillen. Im Südburgenland dreht sich alles um Weinbergschnecken.

ORF NÖ

Zum Gewinnspiel...

hier

ORF NÖ

Eindrucksvolles Ökosystem - Lebensraum für fleischfressende Pflanzen und seltene Tiere

Eine atemberaubende, mystische Landschaft findet man in den nördlichen Kalkalpen, im niederösterreichischen Mostviertel. Das Hochmoor Leckermoos in Göstling an der Ybbs bietet unter anderem ideale Lebensbedingungen für den Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, sowie für zahlreiche gefährdete Schmetterlingsarten und Libellen. Wanderer gelangen über einen Holzsteg direkt an das Moorauge, das Herzstück des Moores, und ein eigens angelegter Moorlehrpfad vermittelt schon den Kleinsten die Besonderheit dieses Naturschutzgebietes. Eine Reportage über ein eindrucksvolles Ökosystem, das ausschließlich durch Regenwasser entstanden ist - mittlerweile selten und wertvoll.

ORF NÖ

Rosé im Trend.

Immer mehr Winzer produzieren Rosé Sekt – etwa 10 % des österreichischen Sektes ist Rosé. Das Land und Leute Team besucht einen Winzer im Kremstal in Niederösterreich und beim Einblick in die Sektproduktion gibt es Tipps zu welchen Speisen Rosé Sekt passt.

ORF NÖ

Arbeiten in der Natur.

In der Gartenbauschule Großwilfersdorf in der Steiermark kann man ab November auch im zweiten Bildungsweg berufsbegleitend Gärtner oder Gärtnerin werden. Davon profitieren auch Gärtnereibetriebe und Baumschulen – denn Facharbeiter sind gefragt.

ORF NÖ

Gereifter Fleisch-Genuss.

Von Dry Aging, über Wet Aging bis hin zu Rindfleisch in Rinderbutter eingelegt - gereiftes Fleisch zum Kurzbraten ist ein Highlight. Wie und warum das Fleisch so schön zart wird, zeigt eine Reportage in einer Fleischerei in Hollabrunn in Niederösterreich.

ORF NÖ

Mit Schnecken zum Erfolg.

150.000 Schnecken im eigenen Garten – für Christian Janisch aus Stegersbach ist das eine große Freude. Er ist Schneckenzüchter und vermehrt und verkauft Weinbergschnecken lebend oder bereits zur Delikatesse verarbeitet - eine Reportage aus dem Südburgenland.