5:40

VPS 5:40

Stereo

16:9

Länge: 20min

UT

Wiederholung vom
22.05.2020, 18:30

tv.orf.at/konkret

konkret

Leihmütter | Marvin gibt Antwort | Reparatur-Geschäfte | Schicksal Messerschleifer

Durch die Sendung führt Onka Takats

Leihmütter

Die Ukraine gilt als Zentrum für Leihmutterschaft in Europa. Dort ist sie erlaubt und relativ günstig, im Gegensatz zu Tschechien oder den USA. Voraussetzung ist nur eine Ehe zwischen Mann und Frau. Doch wegen der Corona-Epidemie hat die Ukraine ihre Grenzen vor zwei Monaten geschlossen. So konnten die Wunscheltern nicht einreisen und ihre Babys auch nicht abholen. Eine der größten Kliniken hat ein Video mit 50 Babys ins Netz gestellt, um darauf aufmerksam zu machen, wie Christian Wehrschütz berichtet.

Marvin gibt Antwort

Gerade rund um die Corona-Krise bekommen wir viele Fragen von unseren Zuseherinnen und Zusehern zugeschickt. Marvin Wolf beantwortet unter anderem die Frage, ob selbstgenähte Masken für Kinder gefährlich sein können.

Reparatur-Geschäfte

Viele haben in der Zeit der Ausgangsbeschränkungen ihre Schränke, Kästen und Keller entrümpelt und so manches Teil gefunden, dass eventuell doch noch funktioniert. Aber, soll man es entsorgen, oder doch bei Bedarf reparieren lassen?
Was überhaupt noch reparaturwürdig ist und wohin man sich damit wendet, das zeigt Doris Mersits.

Schicksal Messerschleifer

Angelo Schmid ist einer der letzten Messerschleifer Österreichs. Ihn hat die Krise besonders hart getroffen. Ob und wie er seinen Beruf als Messerschleifer weiterführen kann, das hat er Markus Waibel erzählt.