17:34

VPS 17:35

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 46min

UT

Wiederholung am
24.02.2020, 05:44

tv.orf.at/zurueckzurnatur

Zurück zur Natur

Frühling im Salzburger Seenland

Teil 1 /4: Jahreszeiten im Salzburger Seenland

Frühling: 23.2.2020 + WH
Sommer: 01.03.2020 + WH
Herbst: 08.03.2020 + WH
Spätherbst: 15.03.2020 + WH

Familie & Hotel: Die Rosenstatters

Der Schießentobel-Hof ist der älteste Erbhof in Seeham. Seit 1482 ist er bereits in Familienbesitz und wird von der Familie Rosenstatter in durchgehender Linie bewirtschaftet. Direkt hinter dem Hof fällt das Gelände steil zu einer Waldschlucht ab, der sogenannten „Tobel" durch, die das Wasser förmlich „durchschießt“ – Schießentobel.
Hermann und seine Frau Heidi haben die kleine Frühstückspension sukzessive zu einem Bio-Hotel ausgebaut. Dabei ist aber die 12 ha große Landwirtschaft immer im Mittelpunkt geblieben. Hermann hat sich auch in seiner Küche ganz dem Bio-Gedanken verschrieben: Alles, was auf den Tellern seiner Gäste landet, muss Bio sein.
Die Chancen dafür, dass der Hof auch weiter in der Familie bleibt, stehen gut: Die Tochter des Hauses macht gerade eine Ausbildung zur Köchin und soll das Hotel und den Hof irgendwann einmal auch übernehmen.

BIO-HOTEL SCHIESSENTOBEL:
Hermann, Heidi, Maria Rosenstatter & Hermann Rosenstatter sen.
Schießentobel 1, 5164 Seeham
06217 5386

>>> Homepage

Natur pur: Monika Rosenstatter

Monika Rosenstatter, die Schwägerin von Hermann Rosenstatter, ist die Wald- und Wiesenfrau in Seeham. Über das Jahr verteilt zeigt sie uns, wie einem die Natur dabei helfen kann, zu sich selbst zu finden. Und sie zeigt uns, was uns die Natur über das Jahr schenkt: An Zutaten für Küche und Hausapotheke. Voraussetzung dafür: Ein wachsames Auge und ein offenes Herz.
Mit Monika geht es heute in den Wald, wo sie Zutaten für einen Fichtenwipfel-Badezusatz und für Maiwipferln mit Schokolade sammelt.
Außerdem zeigt sie uns, wie wichtig Musik in ihrem Leben ist.

Tel: +43 (0) 664 40 26 033

>>> Homepage

Kräuter räuchern und Bienen: Hans & Claudia Dirnberger

Am Thurerhof leben Hans und Claudia Dirnberger im Einklang mit der Natur. Claudia hat sich ganz der traditionellen europäischen Heilkräuterkunde verschrieben, ihr Mann Hans ist Imker. Neben vielen Kräuterprodukten stellen die beiden seit neuestem auch Bienenwachstücher her und widmen sich einer besonderen Leidenschaft: Räucherritualen im Jahreskreis. Heute begleiten wir Hans zu seinen Bienenvölkern, schauen Claudia dabei zu, wie sie Stoffe für ihre Bienenwachstücher einfärbt, sammeln mit ihr Hirtentascherl für eine Tinktur und die beiden zeigen uns, wie man die Alantwurzel als Räucherware vorbereitet.

KRÄUTER RÄUCHERN & BIENEN:
5164 Seeham Tur 1
+43 (0)680/ 216 60 11

>>> Homepage

Papierkunst: Michaela Rabler und Harald Metzler

Michaela Rabler hat sich am Mattsee ein neues Leben aufgebaut. Nach Jahren als Bilanzbuchhalterin kam der
Bruch mit dem Beruf – und sie machte ihr Lieblings-
handwerk zu ihrer Berufung. Sie ist Papierschöpferin geworden und betreibt zusammen mit ihrem Verlobten Harald Metzler, einem Bregenzerwälder, eine Papierwerkstatt. Die befindet sich in einem Jahrhunderte alten Bauernhaus. Hier verbindet Michaela mit Blüten- und Kräuterkompositionen das Produkt Papier mit seinem Ursprung: Mit der Natur. Harald verwandelt Michaelas Papier mit Licht: Er bastelt daraus zum Beispiel Tischlampen.

Papierwerkstatt PAPIER-art ART-papier
Passauer Straße 13
5163 Mattsee
+43 (0)676-4863872
+43 (0)676-4401811

>>> Homepage