16:04

VPS 16:00

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 25min

UT

Wiederholung am
20.02.2020, 11:08

Harrys schönste Zeit

Harry Prünster auf Besuch auf der Gerlitzen Alpe und am Dreiländereck

Auf seiner morgendlichen Tour zum Kreuzungspunkt, an dem die Grenzen von Österreich, Italien und Slowenien aufeinandertreffen, wird Harry Prünster von Hüttenwirtin Marion Pucher begleitet. Von ihr erfährt Harry Prünster Wissenswertes über das Dreiländereck.

Harry Prünster genießt mit Marion Pucher die Aussicht.

Danach gönnt sich der Moderator ein Stück Sommer mitten im Winter und besichtigt im Biozitrusgarten in Faak am See in Begleitung von Zitrusspezialist Michael Ceron die vielen verschiedenen Früchte und Pflanzen, bevor er dem Affenberg Landskron einen Besuch abstattet. Geschäftsleiterin Svenja Gaubatz und die wissenschaftliche Leiterin Lena Pflüger klären Harry Prünster über die Besonderheiten der hier lebenden Japanmakaken auf.

Harry entdeckte eine Riesenzitrone im Biozitrusgarten.

Michael und Harry bei der Verkostung der Zitrusfrüchte.

Zum Abschluss seines Besuches in Kärnten trifft Harry beim Skifahren auf der Gerlitzen Alpe Hotelbesitzer Franz Pacheiner, der als begeisterter Drachenflieger die Region als ‚Fluggebiet‘ nutzt, und wirft danach in der Sternwarte Pacheiner gemeinsam mit Astronom Hans Köchl einen Blick durchs Fernrohr.

Ein gemütlicher Abschluss mit Franz Pacheiner.