23:57

Krimi

VPS 0:00

DEU 2008

Stereo

16:9

Länge: 1h 33min

UT

Wiederholung am
17.02.2020, 01:32

Der Bulle von Tölz - Das Ende aller Sitten

Pornofilm-Regisseur Osso Toregger will in Bad Tölz einen Liebesfilm drehen und engagiert für eine kleine Rolle seinen alten Schulfreund Benno Berghammer. Doch als in Ossos Pool die Leiche seiner Geliebten gefunden wird, ist Benno in seiner Funktion als Ermittler gefragt...

(c)ORF/SAT 1

Bild: Nach einem feuchtfröhlichen Abend bei seinem alten Schulfreund Osso, wacht Benno (Ottfried Fischer) am nächsten Morgen langsam auf und hat Kopfschmerzen. Er erschrickt, als er erkennt, wo er ist und dass irgendjemand ihm Teile seiner Kleidung ausgezogen hat. Und vor Benno sitzt Wally (Karin Thaler), Ossos Frau, leichtbekleidet mit einer Tasse Kaffee für ihn.

Auch Wally (Karin Thaler, l.) hat als eifersüchtige Ehefrau ein Motiv. Nadine (Katharina Abt, r.) und Benno (Ottfried Fischer, M.) verhören auch sie. (c)ORF/Sat 1

Inhalt

Bennos Schulfreund Osso Toregger verfilmt Goethes "Wahlverwandtschaften" und scheint damit nach Jahren als Erotikfilm-Produzent neue künstlerische Wege zu beschreiten. So sagt Benno zu, als ihm sein alter Freund eine Rolle in dem Projekt anbietet. Als eine der jungen Darstellerinnen vergiftet im Pool aufgefunden wird, übergibt Staatsanwalt Lenz den Fall an Nadine, da er Berghammer für befangen hält. Doch es kommt noch schlimmer. Benno erkennt, dass er in einem veritablen Sexfilmchen mitwirkt.

DARSTELLER

Ottfried Fischer (Benno Berghammer)
Katharina Abt (Nadine Richter)
Norbert Heckner (Dr. Sprung)
Moritz Lindbergh (Staatsanwalt Lenz)
Norbert Mahler (Polizist Schmidt)
Michael Lerchenberg (Prälat Hinter)
Florian Martens (Osso Toregger)
Karin Thaler (Wally Toregger)

REGIE

Wolfgang F. Henschel

Kamera: Randolf Scherraus
Musik: Stephan Wildfeuer, Johannes Barnikel