0:29

Drama

VPS 0:25

DEU 2011

Stereo

16:9

Länge: 1h 27min

UT

In zwei Teilen:

Laconia (1)

Fast 80 Jahre sind seit dem folgenschweren Aufeinandertreffen des deutschen U-Boots 'U-156' mit dem britischen Truppentransporter 'Laconia' vergangen. Das mit Ken Duken, Franka Potente und Thomas Kretschmann prominent besetzte, zweiteilige Kriegsdrama zeichnet die Ereignisse bewegend und dramatisch nach.

Am 12. September 1942 kommen sich das deutsche U-Boot 'U-156' und das zum britischen Truppentransporter umfunktionierte Passagierschiff 'Laconia' in den rauen Gewässern des Atlantiks in die Quere. Nicht ahnend, dass sich an Bord der 'Laconia' neben britischen Soldaten auch Frauen, Kinder und italienische Kriegsgefangene befinden, eröffnet Kapitän Hartenstein, Kommandant von 'U-156', das Feuer auf das gegnerische Schiff. Als die 'Laconia' im Sinken begriffen ist, realisiert Hartenstein jedoch das Ausmaß der Katastrophe und entscheidet sich zu einem mutigen Schritt abseits aller kriegerischen Handlungen.

(Zweiter und letzter Teil am 15. Jänner, ORF2)

Hauptdarsteller

Ken Duken  (Kapitän Werner Hartenstein)
Andrew Buchan  (Thomas Mortimer)
Franka Potente  (Hilda)
Jacob Matschenz  (Mannesmann)
Matthias Koeberlin  (Rostau)
Thomas Kretschmann  (Admiral Dönitz)
Lindsay Duncan  (Elisabeth Fulwood)
Brian Cox  (Kapitän Sharp)
Frederick Lau  (Fiedler)

Regie

Uwe Janson

Drehbuch

Alan Bleasdale

Kamera

Michael Schreitel

Musik

Enjott Schneider