11:09

VPS 11:05

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 51min

UT

Wiederholung vom
30.11.2019, 17:59

tv.ORF.at/buergeranwalt

Bürgeranwalt

Die Themen diesmal: Ein Steinbruch als Nachbar. Sind Sprengungen, Lärm und Staubentwicklung im rechtlichen Rahmen?
Nachgefragt: Was haben Beschwerden über einen Schrottplatz in Wien bewirkt?
Eine Radtour endete im Spital. Wurden dort schwere Behandlungsfehler gemacht?

orf

Ein Steinbruch im Maltatal als Nachbar. Sind Sprengungen, Lärm und Staubentwicklung im rechtlichen Rahmen?

Anrainer behaupten, dass gesetzliche Auflagen nicht eingehalten werden. Der Betreiber des Steinbruchs stellt das entschieden in Abrede. Nun hat Volksanwalt Rosenkranz ein Prüfverfahren eingeleitet und dabei interessante Akten entdeckt.

orf

Ein Steinbruch gleich an der Grundstücksgrenze. Die Nachbarn klagen über die Lärm- und Staubbelastung.

ORF

Nachgefragt: Was haben Beschwerden über einen Schrottplatz in Wien bewirkt?

Eine Recyclingfirma in Wien sorgt seit Jahren für heftige Proteste der Anrainer. Auf dem Grundstück, auf dem eigentlich nur Batterien gelagert werden sollten, komme es häufig zu unerträglicher Lärmbelästigung.
Die Volksanwaltschaft hat vor zwei Jahren die Zustände dort kritisiert. Hat sich die Situation seither gebessert?

orf

Was hat sich seit unserer Sendung getan. Haben die Behörden reagiert?

Photo Simonis

MIT VOLKSANWALT DR. WALTER ROSENKRANZ

Auf Bundesebene ist er zuständig für das Polizei-, Fremden- und Asylrecht, die Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, den Natur- und Umweltschutz, Gewerbe und Betriebsanlagen, Kindergärten, Schulen und Universitäten. Auf Landesebene prüft er Verkehrs- und Agrarangelegenheiten sowie Fragen zu Gemeindeabgaben.

KONTAKT ZUR VOLKSANWALTSCHAFT

1015 Wien, Singerstraße 17
Tel.: +43-1-51505-0
Fax: +43-1-51505-190
Mail: post@volksanw.gv.at
Kostenlose Servicenummer 0800 223 223

Homepage der Volksanwaltschaft

orf

Eine Radtour endete im Spital. Wurden dort schwere Behandlungsfehler gemacht?

Klaus B. zog sich bei einem Sturz einen Bruch des linken Oberschenkelhalskopfes zu. Durch eine fehlerbehaftete Operation hat er zusätzlich massive gesundheitliche Probleme erlitten, behauptet er, gestützt durch ein Sachverständigengutachten. Bekommt er Schadenersatz und Schmerzengeld?

orf

Herr B. hat nach seiner Hüftoperation immer noch Schmerzen und wird seinen Beruf nicht mehr ausüben können. Wurde im Krankenhaus richtig gehandelt?

orf

SENDUNG VERPASST?

Macht nichts! In der ORF TVthek können Sie die Sendung jeweils eine Woche nach der Ausstrahlung sehen, wann immer Sie wollen.

ORF TVthek