9:56

Krimi

VPS 9:55

 2002

Stereo

16:9

Länge: 46min

UT

Kommissar Rex

Eine Tote hinter Gittern

Niki bekommt über ihre alte Dienststelle den Brief einer Frau namens Elvira Strasser, die sich im Gefängnis befindet und dringend mit Niki reden will. Doch bevor Niki mit ihr reden kann, hat die Frau Selbstmord begangen. Gegen den Widerstand von Marc und Kunz beschließt Niki, die nicht an die Selbstmordversion glaubt, undercover ins Gefängnis zu gehen. Dort freundet sie sich mit Claudia Schrom und deren kleiner Tochter Saskia an. Marc gibt sich als Anwalt von Niki aus, hält so Kontakt zu ihr und erfährt, dass der angebliche Selbstmord Elvira Strassers Mord war. Marc und Kunz beginnen Recherchen über Nikis Mitgefangene und stoßen bei einem alten Mordfall auf zahlreiche Widersprüche. Niki befindet sich offenbar in ebenso großer Gefahr wie ihre neue Freundin und deren kleine Tochter.
Koproduktion KirchMedia/ORF

Hauptdarsteller

Alexander Pschill  (Marc Hoffmann)
Elke Winkens  (Niki Herzog)
Martin Weinek  (Fritz Kunz)
Gerhard Zemann  (Dr. Leo Graf)

Schauspieler

Gertraud Jesserer  (Silvia Manz)
Kristina Bangert  (Claudia Schrom)
Ursula Koban  (Aufseherin)
Hansi Lang  (Rudolf Kraus)
Corinna Dvoran  (Saskia)

Buch

Peter Moser  (Mitarbeit: Peter Hajek)

Regie

Hans Werner