0:08

Drama

VPS 0:05

DNK 2014

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 35min

ORF-Premiere:

Zweite Chance

("En chance til")

Aufwühlendes Drama von Oscarpreisträgerin Susanne Bier ('In einer besseren Welt'). Nikolaj Coster-Waldau ('Game of Thrones') gerät als fürsorgender Vater und rechtschaffener Polizist moralisch in eine unauflösbare Zwickmühle: Einerseits zerbricht seine Frau an der Trauer über den Tod ihres Babys, andererseits sieht er ein gleichaltriges Kind, das einem verantwortungslosen Paar ausgeliefert ist. Erschütternder Blick in die Tiefen der menschlichen Seele.

Im Bild: Ein zärtlicher Augenblick zwischen Andreas (Nikolaj Coster-Waldau) und Anna (Maria Bonnevie)(c)ORF/ProKino Filmverleih/©Zentropa Productions/Rolf Konow

Inhalt

Die Polizisten Andreas und Simon sollen einen häuslichen Streit schlichten. Als sie das Junkie-Paar Tristan und Sanne in einem absolut heruntergekommenen, desolaten Haushalt antreffen, finden sie deren Baby Sofus im Kasten in einer Schachtel im eigenen Kot liegend. Das schwer vernachlässigte Kind kann den Eltern nicht entzogen werden, weil es sonst gesund zu sein scheint. Kurze Zeit später stirbt Alexander, das etwa gleichaltrige Baby von Andreas. Da seine Frau Anna an dem Schicksalsschlag zerbricht, fasst er einen ungeheuerlichen Entschluss.

DARSTELLER
Nikolaj Coster-Waldau (Andreas)
Maria Bonnevie (Anna, Frau von Andreas)
Ulrich Thomsen (Simn, Kollege von Andreas)
Nikolaj Lie Kaas (Tristan)
May Andersen (Sanna, Freundin von Tristan)
Thomas Bo Larsen (Klaus)
REGIE
Susanne Bier
DREHBUCH
Anders Thomas Jensen
KAMERA
Michael Snyman
MUSIK
Johan Söderqvist

LIVE-STREAM

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten.