21:21

VPS 21:20

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 33min

UT

Wiederholung am
09.11.2019, 03:06

Vera

Zu Gast: Jeannine Schiller und Womanizer Daniel Chytra
"Ich war Erotik pur", erzählt die zweifache Mutter Jeannine Schiller über ihre Jugendtage in einem berührenden Gespräch mit Vera Russwurm, in dem es auch um ihre ehemalige Model-Karriere und um Karl Lagerfeld geht sowie um die Frage, was sie mit Brigitte Bardot verbindet.
Auch gibt sie freimütig zu, dass sie sich Botox spritzen lässt - mehr aber auch nicht. Aufgrund ihres schillernden Äußeren ist die mit dem "Prix de l'humanité" ausgezeichnete Charitylady die wohl meist unterschätze Frau auf diesem Gebiet: Hat sie doch das Geld für den Bau von gleich drei (!) Kinderheimen in Moldawien aufgestellt und sammelt darüber hinaus jährlich genügend Spendengelder, damit diese Heime kostendeckend geführt werden können. "Was ich machen kann, das mache ich auch", resümiert Schiller über ihre anstrengende und zum Teil sogar demütigende Tätigkeit.
Außerdem bei VERA zu Gast: Womanizer Daniel Chytra - der Saalfeldener, der in einer deutschen TV-Realitysoap für Furore gesorgt hat. Doch der Frauenschwarm hat darüber hinaus eine spannende Lebensgeschichte: Ein Unfall beim Paragliden sorgte dafür, dass nicht nur sein Gesicht komplett zertrümmert wurde, sondern auch seine Füße fast vom Körper abgerissen wurden. Er wird nie wieder gehen können, meinten die Ärzte damals, doch er ist zurück! Und wie!