9:07

Dokumentation

VPS 9:05

AUT 2019

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 29min

UT

Wiederholung am
21.10.2019, 02:01

tv.ORF.at/matinee

matinee

Der Geschmack Europas

Korsika

Die 'matinee' unternimmt auf der Suche nach dem "Geschmack Europas" einen kulinarischen Streifzug durch die Insel Korsika und zeigt danach ein Porträt des Meistermalers Caravaggio anlässlich einer Sonderausstellung im Kunsthistorischen Museum in Wien.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.

(c) ORF/WDW Film/Heribert Senegacnik

Notre Dame de la Serre – Blick auf Calvi

Lojze Wieser und Martin Traxl machen sich wieder auf die Reise um die kulinarischen Kulturen unseres Kontinents erkunden. Auf ihrem Streifzug durch europäische Regionen erfahren sie, wie geschichtliche, landschaftliche, geografische und kulturelle Hintergründe die jeweiligen Küchen beeinflusst haben.

(c) ORF/WDW Film/Heribert Senegacnik

Blumen Urtaca

Diesmal führt ihr Weg auf die "Insel der Schönheit", nach Korsika, wo sie neben der beeindruckenden und vielseitigen Landschaft, den urigen Dörfern und geschichtsträchtigen Hafenstädten wie Bastia oder Calvi, auch die traditionellen Produkte und Speisen entdecken. Die unzähligen knorrigen Kastanienbäume lieferten jahrhundertelang das Grundnahrungsmittel der Korsen, das Kastanienmehl, und werden auch heute noch von Köchen, Bäckern und Imkern sehr geschätzt. Auch Zitronen und Oliven sind weder aus der Vegetation, noch aus der korsischen Kulinarik wegzudenken.

(c) ORF/WDW Film/Heribert Senegacnik

Markt L’lle Rousse

Der Brocciu, ein aus Schaf- oder Ziegenmilch hergestellter Frischkäse, gilt als kulinarisches Wahrzeichen der auch als "Berg im Meer" genannten Insel. Von deftig-würzigen Wurst-Produkten wie zum Beispiel der Coppa, dem Lonzu, oder dem aus Schweineleber hergestellten Figatellu, bis hin zu zarten, frisch gefangenen Langusten, süßen Canistrelli und duftenden Erzeugnissen aus heimischen Zitrusfrüchten hat Korsika eine Fülle an Geschmäckern und Aromen zu bieten.

(c) ORF/WDW Film/Heribert Senegacnik

Lojze Wieser und Francois Oberti in L’lle Rousse

Gestaltung: Martin Traxl