0:47

Drama

VPS 23:59

USA 2014

2-Ton Stereo

16:9

Länge: 1h 32min

UT

'Bewusst gesund - Leben mit Demenz'

Still Alice - Mein Leben ohne gestern

("Still Alice")

Julianne Moore in ihrer Oscar-Rolle!

In dem prominent besetzten Drama erhält Uni-Professorin und Mutter Alice Howland mit 50 die überraschende Diagnose Alzheimer. Kristen Stewart als Tochter und Alec Baldwin als Ehemann unterstützen sie im stetigen Kampf gegen das Vergessen. Mitreißend, berührend - einfach sehenswert!

Im Bild: Julianne Moore (Alice Howland)(c)ORF/Polyband/BSM Studio

Oscar für Julianne Moore

Sensibel und mit viel Feingefühl gehen die Regisseure und Drehbuchautoren Richard Glatzer und Wash Westmoreland das Thema Alzheimer an und interessieren sich dabei weniger für die Krankheit selbst, als für ihre Auswirkungen auf die Umgebung, die schwer damit umgehen kann. Julianne Moore als Linguistikprofessorin, die mit 50 die niederschmetterende Diagnose erhält, gibt eine berührende tour-de-force-Darstellung und wurde nach vier Nominierungen mit ihrem ersten Oscar, einem BAFTA und einem Golden Globe ausgezeichnet.

Im Bild: Mitten in der Vorlesung fallen Professorin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) auf einmal ein Wort nicht mehr ein, die ersten Anzeichen ihrer Erkrankung.

JULIANNE MOORE

Die bald 59-Jährige Ehefrau und Mutter zweier Kinder aus North Carolina hat sich seit ihrem Durchbruch mit Robert Altmanns Ensemblefilm "Short Cuts" im Jahre 1993 in über 55 Filmen ein beeindruckendes Portfolio an unterschiedlichsten Rollen quer durch alle Genres geschaffen, das nach vier Nominierungen in einem Oscar für Beste Hauptdarstellerin für "Still Alice" gipfelte. Noch in diesem Jahr soll ihr neuestes Filmprojekt, "After the Wedding" unter der Regie ihres Ehemannes Bart Freundlich in unsere Kinos kommen.
Lesen Sie mehr zu Julianne Moore

Im Bild: Lydia (Kristen Stewart, re.) und ihre Mutter (Julianne Moore) haben viele Differenzen, doch bringt sie die Zeit und Alice' Krankheit näher zusammen als je zuvor.

Inhalt

Die renomierte Linguistik-Professorin Alice Howland, Mutter dreier erwachsener Kinder, lebt glücklich verheiratet in New York. Als sie bei einem Vortrag den Faden und wenig später beim Joggen hoffnungslos die Orientierung verliert, sucht sie einen Neurologen auf. Dieser diagnostiziert bei der 50-Jährigen eine früh auftretende, vererbbare Form von Alzheimer. Umsorgt von Ehemann John und ihrer jüngeren Tochter Lydia stemmt sich Alice mit allen Mitteln gegen die Anzeichen ihres geistigen Verfalls.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

DARSTELLER
Julianne Moore (Alice Howland)
Alec Baldwin (John Howland)
Kristen Stewart (Lydia Howland)
Kate Bosworth (Anna Howland-Jones)
Shane McRae (Charlie Howland-Jones)
Hunter Parrish (Tom Howland)
REGIE
Richard Glatzer
Wash Westmoreland
DREHBUCH
Richard Glatzer
Wash Westmoreland
KAMERA
Denis Lenoir
MUSIK
Ilan Eshkeri
STORY
Lisa Genova (Roman)

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)