0:12

Spielfilm

VPS 0:04

USA 2014

Stereo

16:9

Länge: 2h 34min

UT

Boyhood

("Boyhood")

Preisgekröntes Film-Experiment

Richard Linklaters einzigartiges Familienportrait erstreckt sich über 12 Jahre, in denen er die Schauspieler einmal pro Jahr vor die Kamera bat. Im Mittelpunkt steht der bei Filmbeginn sechsjährige Mason und dessen Heranwachsen in Texas mit seiner Schwester Samantha. Oscar und Golden Globe für Patricia Arquette als seine alleinerziehende Mutter und Nominierungen für Ethan Hawke in der Rolle des liebenswerten, aber verantwortungslosen Vaters.

Im Bild: Lorelei Linklater (Samantha), Ellar Coltrane (Mason), Ethan Hawke (Mason sr.)(c)ORF/Universal

Erfrischende Coming-of-Age-Story

Regisseur/Drehbuchautor Richard Linklater, bekannt für seine "Before Sunrise"-Trilogie, gelang mit "Boyhood" ein einzigartiges Film-Experiment, das wie eine Doku daherkommt, aber als Spielfilm mit echten Stars wie Patricia Arquette und Ethan Hawke konzipiert wurde. Einmal im Jahr über einen Zeitraum von 12 Jahren versammelte Linklater sein grandioses Schauspieler-Ensemble, um Kindheit und Jugend eines heranwachsenden Buben zu verfilmen. In Ellar Coltrane fand er den idealen Protagonisten Mason, seiner Tochter Lorelai Linklater gab er die Rolle der kleinen Schwester Samantha.

Im Bild: Patricia Arquette (Olivia), Ellar Coltrane (Mason)(c)ORF/Universal

Preisregen für "Boyhood"

Unter hunderten von Preisen auf der ganzen Welt stechen folgende prestigeträchtige Awards heraus : Silberner Bär bei der Berlinale 2014 für Beste Regie an Richard Linklater, bei sechs Oscarnominierungen ein Oscar für Patricia Arquette als Beste Nebendarstellerin, fünf Golden-Globe-Nominierungen und drei Golden Globes für Patricia Arquette, Richard Linklater und als Bester Film in der Kategorie Drama. Ein wunderbar gespieltes und berührendes Must-See Filmjuwel!

Im Bild: Ellar Coltrane (Mason), Ethan Hawke (Mason sr.)(c)ORF/Universal

Inhalt

Der sechsjährige Mason lebt mit seiner kleinen Schwester Samantha und seiner alleinerziehenden Mutter Olivia in Texas. Diese will sich beruflich wie finanziell verbessern und beginnt ein Studium. Um dies zu ermöglichen, zieht sie samt den Kids zu ihrer Mutter. Masons Vater träumt hingegen von einer Karriere als Musiker. Zunächst lebt er in Alaska, zieht aber dann doch in die Nähe seiner Kinder, um diese regelmäßiger zu sehen. Von der Einschulung bis zum College erwartet Mason eine erreignisreiche Kindheit.

DARSTELLER
Ellar Coltrane (Mason)
Patricia Arquette (Olivia)
Ethan Hawke (Mason sr.)
Lorelei Linklater (Samantha)
Tamara Jolaine (Tammy)
Nick Krause (Charlie)
Jordan Howard (Tony)
Shane Graham (Stanley)
Evie Thompson (Jill)
REGIE und DREHBUCH
Richard Linklater
KAMERA
Lee Daniel
Shane F. Kelly