13:32

VPS 13:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 30min

UT

Wiederholung am
26.08.2019, 04:13

Heimat fremde Heimat

Grenz├╝berschreitende Nachbarschaft

Die Sendereihe zum Thema „Österreich und seine Nachbarn“ ist diesmal in der Steiermark. Im Fokus stehen dabei Menschen auf beiden Seiten der Landesgrenzen, die es sich zum Lebensinhalt gemacht haben, mit grenzüberschreitenden Initiativen Wege, Brücken und Brunnen zu bauen, um Österreich mit seinen Nachbarn kulturell, wirtschaftlich und auch sprachlich zu verbinden.

(c) ORF

Den Anfang dieser Nachbarschaftsserie macht ein Weingebiet, das sich über die Steiermark und Slowenien erstreckt. Zwei Frauen, die Österreicherin Gitta Rupp und die Slowenin Pika Radmilovič, haben dort Wanderwege geschaffen, die diese zwei Regionen grenzüberschreitend miteinander verbinden. Die Aktivistinnen treffen Freunde und diskutieren über vieles: über Zäune, Kriege, gute Weine, Feindbilder, Abgrenzungen und Gemeinsamkeiten.

Sabina Zwitter berichtet.

(c) ORF

Die Sendung wird präsentiert von Stefan Lenglinger.

(c) ORF

SENDUNG VERPASST? Die in HD produzierte Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung 7 Tage als Video-on-Demand und als Live-Stream auf der ORF-TVthek abrufbar.

Link zur ORF-TV-Thek

Aktuelle Berichte über Volksgruppen und Minderheiten, auch in den Volksgruppensprachen sowie Meldungen zu den Themen Diversität, Menschenrechte und Asyl sind auf der Homepage volksgruppen.orf.at nachzulesen.

Link zur Webseite

"Heimat Fremde Heimat" wird im ORF TELETEXT-Gehörlosenservice auch mit Untertiteln ausgestrahlt. Die Untertitel für gehörlose und hörbehinderte Menschen sind im ORF TELETEXT auf Seite 777 abrufbar.

St. B LOKAL v. 13.30 - 14.00 Uhr St. K LOKAL v. 13.30 - 14.00 Uhr St. ST LOKAL v. 13.30 - 14.00 Uhr