16:03

VPS 16:00

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 53min

UT

tv.orf.at/karlich

Die Barbara Karlich Show

So wie ich aussehe, provoziere ich

Bunte und auffällige Kleidung oder Tätowierungen am ganzen Körper: Über Menschen, die optisch aus der breiten Masse herausstechen, wird oft direkt oder hinter vorgehaltener Hand gesprochen. Warum wollen manche anders sein als die angepasste Mehrheit? Was verbirgt sich hinter der „Fassade“ dieser Menschen?

Quelle: ORF

Bianca, 31, ausgebildete Tourismusfachfrau aus Wien,

ist an vielen Körperstellen tätowiert und weiß, dass sie dadurch auffällt. „Ältere Menschen fühlen sich von mir provoziert. Aber es ist mir egal, was andere über mich denken.“ Sie bezeichnet ihren Körper gerne als „Gesamtkunstwerk“, das noch lange nicht fertig ist. „Es gibt noch genug Stellen, die noch nicht tätowiert sind. Das wird sich im Laufe der Zeit auf jeden Fall noch ändern.“

Quelle: ORF

Damian, 30, Performer aus Wien,

will mit seinem Auftreten bewusst provozieren. „Ich wollte schon als Kind anders sein als andere. Damals habe ich als einziger Bub mit dem Tanzen begonnen.“ Später bemerkte er, dass er Männer sexuell anziehender als Frauen findet. „Ich wohnte damals in Serbien, und dort war man Homosexuellen gegenüber nicht sehr aufgeschlossen. Daher zog ich nach Wien. Hier kann ich die Blicke der Menschen auf der Straße so richtig genießen.“