16:02

VPS 16:00

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 53min

UT

Wiederholung am
17.08.2019, 04:12

tv.orf.at/karlich

Die Barbara Karlich Show

StiefmĂĽtter sind besser als ihr Ruf

In Märchen werden Stiefmütter oft als böse Hexen dargestellt und hatten dadurch auch in der Realität immer wieder mit diesem Vorurteil zu kämpfen. Haben es die Patchwork-Mütter der Gegenwart leichter? Mit welchen Problemen werden sie im Alltag konfrontiert, und vor allem: Wie schnell werden sie von den Kindern des Partners akzeptiert?

Quelle: ORF

Johanna, 34, Sales Mitarbeiterin aus Wien,

ist alleinerziehende Mutter eines zwölfjährigen Sohnes. „Ich sehe die neue Partnerin meines Exmannes nicht als Konkurrenz sondern als Wochenendvertretung. Wir funktionieren gut als Team und tauschen uns oft aus.“ Johanna sieht in der neuen Familienkonstellation auch Vorteile. „Als Single konnte ich meinem Sohn nicht zeigen, wie eine Familie aussehen kann. Das kann er bei seinem Vater und dessen Partnerin besser miterleben.“

Quelle: ORF

Sandra, 53, Humanenergetikerin aus Niederösterreich,

ist Mutter von drei Kindern und bezeichnet sich selbst als „Übermutter und Glucke“. „Eine Stiefmutter hat es mit mir nicht leicht, denn bei der Kindererziehung lasse ich mir nicht dreinreden.“ Für die Kinder ist die Situation mit Mutter und Stiefmutter nicht immer einfach, sagt sie. „Ich wollte mit meinem Sohn einen bestimmten Film im Kino sehen. Am Wochenende hat er ihn dann mit der Stiefmutter gesehen. Er hat es mir anschließend erzählt und gesagt, ich solle nicht traurig sein. Ein bisschen enttäuscht war ich aber schon.“