20:15

TV-Krimi

VPS 20:15

 2014

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 1h 31min

UT

Wiederholung am
14.07.2019, 02:04

ORF-Premiere:

Unter anderen Umständen - Das verschwundene Kind

Ein Fall, der unter die Haut geht, hält Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) in Atem. Ein kleiner Bub wird vermisst. Ist er bloß weggelaufen oder wurde er entführt? Angesichts der Minusgrade, die gerade vorherrschen, sind seine Überlebenschancen jedenfalls beängstigend gering. Die Uhr tickt!

Hartnäckig, nervenstark und einfühlsam: die Schleswiger Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) gehört zu den besten ihres Fachs. Ihr heutiger Fall nimmt sie selbst als Mutter eines Kindes stark mit. Ein kleiner Junge wird vermisst. Wurde er entführt oder ist er nur ausgerissen? In ihren Ermittlungen entdeckt Jana die schwierigen Verhältnisse, aus denen der Junge kommt. Schon bald findet Jana neben den Problemen in seiner Familie noch ganz andere Abgründe. Mit dabei als verzweifelte Mutter ist die deutsch-schweizerische Schauspielerin Marie Leuenberger, die für ihre Rolle in der Wahlrecht-Komödie "Die göttliche Ordnung" mehrfach auszeichnet wurde.

Publikumsliebling Natalia Wörner wurde die Rolle auf den Leib geschrieben und der TV-Star brilliert auch hier wieder als toughe Kommissarin mit Herz und Mutter eines kleinen Kindes (das von ihrem eigenen Sohn Jacob-Lee gespielt wird.)

Im Bild: Bjarne Meisel (Marius Witte), Natalia Wörner (Jana Winter)(c)ORF/ZDF/Marion von der Mehden

Im Bild: Britta (Brigitte Zeh, M.) und verzweifelte Stefanie (Marie Leuenberger, r.) kommen zum Fundort der Leiche(c)ORF/ZDF/Marion von der Mehden

Inhalt

Bei eisigen Außentemperaturen verschwindet der kleine Sascha. Am Morgen nach seinem achten Geburtstag entdeckt seine Mutter Stefanie sein unbenutztes Bett. Kommissarin Jana Winter tippt auf eine Entführung. Angesichts der prekären Verhältnisse, aus denen der Bub kommt, könnte er aber auch ausgerissen sein. Ein erster Verdacht fällt auf Saschas Vater Jürgen. Der vorbestrafte Schläger hatte schon seinen älteren Bruder misshandelt. Unter der Oberfläche lauern aber noch ganz andere Abgründe.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

DARSTELLER
Natalia Wörner (Jana Winter)
Ralph Herforth (Matthias Hamm)
Martin Brambach (Arne Brauner)
Hinnerk Schönemann (Jürgen Lohmann)
Max von Pufendorf (Ole Jessen)
Marie Leuenberger (Stefanie Witte)
Bjarne Meisel (Marius Witte)
Brigitte Zeh (Britta Krohn)
REGIE
Judith Kennel
DREHBUCH
Daniel Schwarz
Thomas Schwebel
KAMERA
Nathalie Wiedemann
MUSIK
Nick Glowna
Ludwig Eckmann

HÖRFILMANGEBOT DES ORF

Der ORF strahlt einen Teil seines Spiel- und Fernsehfilmangebots als so genannte "Hörfilme" aus. Das bedeutet, dass ein Film durch zusätzliche akustische Verstehenshilfen zielgruppengerecht aufbereitet wird. Diese Audiodeskriptionen sind in Dialogpausen eingeschaltete knappe sprachliche Beschreibungen von Bildelementen und Bildfolgen des jeweiligen Films, deren Kenntnis für das Verstehen der Handlung bzw. für das Nachvollziehen von Atmosphärischem wichtig ist. In der Zweikanaltonausstrahlung läuft bei Stereo-TV-Geräten auf Spur 1 der normale Filmton ohne Audiodeskription, auf Spur 2 eine Mischung aus Filmton und Audiodeskription.

Wie können ORF-Hörfilme empfangen werden?

LIVE-STREAM

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten.

('Unter anderen Umständen - Das Versprechen' 26. Juli, ORF2)