4:47

VPS 4:50

AUT

Stereo

16:9

Länge: 53min

UT

Wiederholung vom
14.06.2019, 16:02

tv.orf.at/karlich

Die Barbara Karlich Show

Familie verpflichtet!

In manchen Situationen ist es sicher wichtig einen starken familiären Rückhalt zu haben. Aber was tun, wenn die Familie sich zu stark in das eigene Leben einmischt, wichtige Entscheidungen für einen trifft oder gar bei der Wahl des Berufs oder des richtigen Partners mitbestimmen will?

Quelle: ORF

Rebecca, 27, mobile Friseurin aus Wien,

ist ihren Eltern dankbar, obwohl sie schon früh ihre eigenen Entscheidungen getroffen hat. „Ich war ein rebellischer Teenager und wollte bereits mit elf Jahren ausziehen. Ich war der Paradiesvogel in meiner Familie.“ Sie erzählt, dass ihre Eltern ihr stets viele Freiräume gelassen haben. „Sie haben gemerkt, dass ich ausbrechen werde, wenn sie mich zu sehr einengen. Trotzdem finde ich es wichtig, Kindern Grenzen zu setzen.“

Quelle: ORF

Eva, 39, Sozialpädagogin aus der Steiermark,

wuchs auf dem Bauernhof ihrer Eltern auf. „Vor allem in meiner Jugend konnte ich mit den ganzen Pflichten überhaupt nichts anfangen. Während meine Freundinnen ihre Ferien genießen konnten, musste ich am Hof mithelfen. Deshalb wollte ich auch nie einen Bauern als Mann.“ Es kam anders als erwartet. „Ich habe mich dann doch in einen Bauern verliebt. Mein Lebensgefährte konnte mir das Leben auf dem Bauernhof letztendlich doch schmackhaft machen.“