23:02

VPS 23:05

AUT

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 1h 1min

UT

Wiederholung am
14.06.2019, 02:51

tv.orf.at/stoeckl

STÖCKL.

Barbara Stöckl im Gespräch mit:

• Harry Prünster, Entertainer
• Brigitte Karner, Schauspielerin
• Laura Kraihamer, Rennfahrerin
• Raimund Jakesz, Chirurg

Harry Prünster (Foto: ORF/Günther Pichlkostner)

Harry Prünster beschreitet mit seinem TV-Format „Harry’s schönste Zeit“, das er demnächst im ORF präsentiert, neue Wege. Nicht mehr nur „Hüttengaudi“ steht im Vordergrund, sondern vielmehr die Menschen und ihre persönlichen Geschichten. Auch er selbst zeigt, abseits seines Images als Entertainer und Witzeerzähler, in STÖCKL. ganz neue, ernstere Seiten von sich. Er spricht über private Krisen, wie etwa jene vor sechs Jahren, als er um das Leben seiner Frau bangte, die lebensgefährlich erkrankt war.

Raimund Jakesz (Foto: ORF/Günther Pichlkostner)

Chirurg Raimund Jakesz hat im Laufe seiner Karriere erlebt, welchen maßgeblichen Einfluss der Geist auf die Heilung des Körpers hat. 20 Jahre lang leitete er die Abteilung für Allgemeinchirurgie am AKH Wien und hat einen für Chirurgen ungewöhnlichen, ganzheitlichen Therapieansatz gewählt.

Brigitte Karner (ganz links; Foto: ORF/Günther Pichlkostner)

Mit der Sprache des Körpers hat sich auch Schauspielerin Brigitte Karner auseinandergesetzt. In ihrem aktuellen Buch schreibt sie über die Geheimnisse der Körpersprache und erklärt, warum man diese eher durch Nachdenken als durch Üben ergründen kann.

Laura Kraihamer (Foto: ORF/Günther Pichlkostner)

„Was mich antreibt, ist die Leidenschaft. Ich fahre einfach unfassbar gerne schnell Auto“, sagt Laura Kraihamer, Österreichs einzige Rennfahrerin mit einem Werksvertrag bei KTM. Wie behauptet sich die 27-jährige Salzburgerin im männlich dominierten Rennsport und was sind ihre Ziele?

(Foto: ORF/Günther Pichlkostner)