22:31

VPS 22:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 31min

UT

Wiederholung am
13.06.2019, 03:40

tv.ORF.at/weltjournal

'ORF Initiative MUTTER ERDE - Verwenden statt verschwenden'

WELTjournal

Europa - Kleidung der Zukunft

Mehr als hundert Milliarden Kleidungsstücke werden jedes Jahr weltweit produziert. Ein Drittel davon wird nie verkauft, sondern muss wieder vernichtet werden. Das sogenannte Fast-Fashion-Modell, das den Kunden immer schneller, immer mehr, immer billigere Mode anbietet, stößt an seine Grenzen.

© ORF / VPRO_camera Jean Counet

Ein möglicher Ausstieg aus der Ressourcen-Verschwendung der Textilindustrie sind Materialien auf Pflanzen- oder Recyclingbasis.

Auch, weil die Textilerzeugung zu den Industriezweigen zählt, die die Umwelt am meisten schädigen. Der neue Trend heißt Eco-Fashion und setzt auf Kleidung, die fair und nachhaltig produziert ist.

© ORF / VPRO_camera Jean Counet

Orsola de Castro ist Mitbegründerin der Organisation «Fashion Revolution». Ihre Bewegung fokussiert auf Qualität und Nachhaltigkeit. In in Massen produzierte Kleider schaden Mensch und Natur.

Das WELTjournal begleitet fünf junge Designer, die innovative Ideen umsetzen: Für ihre Kleidung verwenden sie Stoffe und Materialien, die natürlich gewachsen und abbaubar sind oder aus Recycling-Material produziert wurden. Sie zeigen Wege, den Teufelskreis der globalen Textilindustrie zu durchbrechen. Die Kreationen sind attraktive, nachhaltige Alternativen zur Massenproduktion, bei der Kleidung nur durch Lohndumping und umweltschädliche Herstellungsmethoden so billig erzeugt werden kann.

Präsentiert von Christa Hofmann

TV-Tipp: ORF2 - 12.6.2019 - 23:00

WELTjournal +: Zwangsarbeit - bittere Baumwolle

Das WELTjournal ist 7 Tage in der TV-Thek abrufbar

TV-Thek ORF

Informationen zu den Sendungen WELTjournal und WELTjournal + finden Sie auf der WELTjournal-TV-Seite des ORF

Hauptseite: WELTjournal