23:03

VPS 23:05

Stereo

16:9

Länge: 44min

UT

Wiederholung am
25.04.2019, 02:52

tv.ORF.at/weltjournal

WELTjournal +

Europa - der neue Kalte Krieg

Die Kündigung des Atomwaffen-Abrüstungsvertrags INF durch die USA Anfang des Jahres könnte ein neues atomares Wettrüsten wie in Zeiten des Kalten Krieges einläuten.

Durch dieses Abkommen zwischen der damaligen Sowjetunion und den USA waren Ende der 80er Jahre atomare Kurz- und Mittelstreckenraketen abgerüstet und verboten worden. Doch in den vergangenen Jahren hat sich die politische Lage wieder dramatisch verschärft. Zahlreiche Experten schätzen die Gefahr eines Atomangriffs heute als wahrscheinlicher ein als zu Zeiten des Ost-West-Konflikts, mit fatalen Folgen für Europa.

© ZDF/Andreas Orth

Neuer Kalter Krieg – seit Donald Trump den Atomwaffen-Abrüstungsvertrag INF gekündigt hat, herrscht wieder Eiszeit zwischen den Supermächten.

Das WELTjournal+ zeigt, wie die Modernisierung von US-Atombomben auf europäischem Boden Diskussionen über eigene Atombomben für Europa und ständige Manöver auf beiden Seiten der NATO-Ostgrenze im Baltikum die Situation stetig verschärfen. Sollten die Hardliner sich durchsetzen, droht das Ende einer friedlichen Epoche.

Das WELTjournal + ist 7 Tage in der TV-Thek abrufbar

TV-Thek ORF

Informationen zu den Sendungen WELTjournal und WELTjournal + finden Sie auf der WELTjournal-TV-Seite des ORF

Hauptseite: WELTjournal