23:12

VPS 23:05

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 46min

UT

tv.ORF.at/weltjournal

WELTjournal +

Populismus - Italiens Testlauf für Europa

Während überall in Europa Rechtspopulisten erstarken, sind in Italien Rechtsruck und EU-Skepsis bereits Regierungsprogramm. Seit März wird die drittgrößte europäische Wirtschaftsmacht und immerhin EU-Gründungsmitglied von Rechtsnationalisten und Populisten regiert: Matteo Salvinis Lega und Luigi Di Maios Fünf-Sterne-Bewegung sind zwei sehr unterschiedliche Bündnispartner, die vor allem ihre Gegnerschaft zur EU eint - in Zeiten von Korruption, Wirtschaftsflaute und Flüchtlingskrise ein willkommener Sündenbock.

© NEWEN DISTRIBUTION/ORF

Matteo Salvini, Journalist und Politiker der rechtsnationalistischen Partei Lega.
Seit 01. Juni 2018 ist er italienischer Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident.

Das WELTjournal+ zeigt eine Reise durch ein verändertes Italien und spricht mit den umstrittenen Spitzenfiguren Luigi Di Maio und Matteo Salvini sowie mit Kritikern und Oppositionellen, die gegen den zunehmenden Nationalismus und Rassismus ankämpfen. Zu sehen ist ein Land, das wenige Wochen vor den Europawahlen in einen zweifelhaften Konkurrenzkampf mit Brüssel tritt und die Union damit gezielt schwächen will.

Das WELTjournal + ist 7 Tage in der TV-Thek abrufbar

TV-Thek ORF

Informationen zu den Sendungen WELTjournal und WELTjournal + finden Sie auf der WELTjournal-TV-Seite des ORF

Hauptseite: WELTjournal