21:10

VPS 21:10

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 42min

UT

Wiederholung am
12.03.2019, 03:30
12.03.2019, 12:09

tv.orf.at/thema/

Thema


- Elizabeth T. Spira – ihr letztes großes Interview
- Missbrauch beim Arzt – Urologe unter Verdacht
- Ausverkauf der Tiroler Berge – Einheimische wehren sich

Elizabeth T. Spira – ihr letztes großes Interview

Die Erfolgsjournalistin Elizabeth T.Spira ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Mit ihren "Alltagsgeschichten" und den "Liebes´gschichten und Heiratssagen" erreichte sie Kultststatus - und ein Millionenpublikum. Im Juli 2018 gab Elizabeth T. Spira für THEMA ihr letztes großes Interview.

© ORF

Obwohl sie nicht mehr gesund war, wollte sie das Kuppeln zur Freude ihrer Fans auch nach 22 Jahren nicht lassen - die Staffel aus dem Jahr 2018 sollte ihre letzte gewesen sein: „So lange ich gesundheitlich kann, werde ich weitermachen," sagte Spira damals,"ich will dort sein wo es menschelt. Ich liebe es, Geschichten über die normalen Leut‘ zu machen.“ . Im persönlichen Gespräch mit Katharina Krutisch erzählte sie, gemeinsam mit ihrem Ehemann Hermann Schmid, wie sie selbst die Liebe gefunden hat, was ihr im Leben wichtig ist und wie ihr der Journalismus geholfen hat, ihre Geschichte als jüdisches Flüchtlingskind zu verarbeiten. Thema wiederholt dieses ausführliche Porträt.

Missbrauch beim Arzt – Urologe unter Verdacht

Seit Ende Jänner sitzt ein Arzt aus Oberösterreich wegen Missbrauchsverdachts in Untersuchungshaft. Inzwischen haben sich weitere zwanzig mögliche Opfer bei der Staatsanwaltschaft Wels gemeldet. Sie geben an, von diesem Arzt während der Behandlung in seiner Ordination zum Teil schwer missbraucht worden zu sein. Die Opfer sollen Buben im Kindes- und Teenageralter gewesen sein.

© ORF

„In diesem Alter ist bei Buben die Unsicherheit über den Körper groß. Das Verhältnis zu ihrem Körper und die gesunde Entwicklung ihrer Sexualität kann mit dem Trauma eines sexuellen Missbrauchs gefährdet sein“, sagt Hedwig Wölfl, Leiterin der Kinderschutzzentren „Möwe“. Was bedeutet sexueller Missbrauch für eine Kinderseele? Wie können sich Kinder und Jugendliche schützen? Und was steckt hinter dem aktuellen Verdacht? Eva Kordesch und Andrea Poschmaier berichten.

Falls Sie oder jemand in Ihrem Umfeld von psychischer, sexueller oder körperlicher Gewalt betroffen sind finden Sie Hilfe und Beratung auf folgenden Websites:

http://www.oe-kinderschutzzentren.at/

http://gewaltinfo.at/

Kinder und Jugendliche finden unter der kostenlosen Telefonnummer 147 Unterstützung bei Rat auf Draht. Die Einrichtung hat auch eine Homepage:

https://www.rataufdraht.at

Ausverkauf der Tiroler Berge – Einheimische wehren sich

Noch mehr Lifte, noch mehr Pistenkilometer, noch mehr Hotelbetten - die Schigebiete in Österreich befinden sich in einem regelrechten Wettrüsten. Vor allem in Tirol, das ohnehin die größten Schigebiete hat, entstehen immer neue Lifte, die die Berge verbinden. „Verlierer sind die Natur und die Einheimischen – wir wollen uns die wenigen Ruhegebiete, die es in den Bergen noch gibt, nicht nehmen lassen“, sagt Gerd Estermann.

© ORF

Gemeinsam mit seiner Tochter Christina hat er eine Petition gegen den Zusammenschluss der Schigebiete Höchoetz und Küthai gestartet. 14.000 Menschen haben sich dem Widerstand bereits angeschlossen. Drei Seilbahnen und 38 Hektar neue Pistenflächen sollen entstehen. Während bei vielen Einheimischen Skepsis herrscht, sehen Bürgermeister, Seilbahnbetreiber und Touristiker in der Verbindung der Schigebiete die einzige Möglichkeit, die Region wirtschaftlich abzusichern. Katharina Krutisch war für Thema in Tirol.

© ORF











Sendungsverantwortliche:
Andrea Puschl

Redaktion:
Christoph Bendas
Christoph Feurstein
Christiane Fuchs
Sonja Hochecker
Eva Kordesch
Katharina Krutisch
Andrea Poschmaier
Sabina Riedl
Oliver Rubenthaler
Markus Stachl
Martin Steiner

Adresse:
ORF, Thema
Würzburggasse 30
1136 Wien

Telefon: +43 (1) 87 8 78-12469
Fax: +43 (1) 87 8 78-13734

E-mail an die Thema Redaktion