22:27

VPS 22:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 31min

UT

Wiederholung am
15.02.2019, 02:19
19.02.2019, 11:37

tv.ORF.at/eco

Eco

* Streik in der Pflege: Sozialberufe fordern mehr Geld und Anerkennung

* Ski aus Österreich: Große Produzenten hoffen auf den chinesischen Markt

* Klingende Kassen: Wer mit Musik wie viel verdient

(c) ORF

Durch die Sendung führt Dieter Bornemann

Link zu Dieter Bornemann orf.at

(c) ORF

Streik in der Pflege: Sozialberufe fordern mehr Geld und Anerkennung

Von der Krabbelstube bis ins Altersheim: 160.000 Beschäftigte arbeiten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich - und das um wenig Geld bei hoher körperlicher und psychischer Belastung. Die Suche nach Personal wird immer schwieriger. Deshalb fordert die Gewerkschaft mehr Geld und kürzere Arbeitszeiten. Diese Woche beginnen erste Warnstreiks. Die Arbeitgeber wie Volkshilfe und Hilfswerk haben wenig Spielraum, denn sie werden auch von Ländern und Gemeinden finanziert. Ein Dilemma ohne Ausweg? Bericht: Lisa Lind und Johannes Ruprecht

(c) ORF

Ski aus Österreich: Große Produzenten hoffen auf den chinesischen Markt

Während die heimischen Skistars bei der Ski-WM in Åre weiter um Medaillen kämpfen, steht ein Weltmeister bereits fest: die österreichische Ski-Industrie. Atomic, Head und Fischer dominieren den Weltmarkt. Der Markt ist allerdings in den letzten Jahrzehnten deutlich geschrumpft. Wurden vor 20 Jahren noch rund acht Millionen Paar Ski im Jahr weltweit verkauft, so sind es heute weniger als die Hälfte. Die Skiproduzenten setzen ihre Hoffnungen auf China, das mit den Olympischen Winterspielen 2022 den Skisport populär machen will. Und auch innovative kleinere Skihersteller gehen erfolgreich neue Wege. Bericht: Hans Wu

(c) ORF

Klingende Kassen: Wer mit Musik wie viel verdient

Diese Woche steht im Zeichen der Musik: die Grammys wurden verliehen und die Musiknation Österreich präsentiert die Erfolgszahlen des letzten Jahres. Obwohl sich die Umsätze mit Musikstreaming wie Spotify um mehr als 50 Prozent gesteigert haben, sind CDs und Schallplatten immer noch gefragt – ebenso wie Live Konzerte, die für viele Musiker immer noch eine unverzichtbare Einnahmequelle sind. Auch der Percussion Virtuose Martin Grubinger setzt auf Publikumskontakt. Wie entwickelt sich der Musikstandort Österreich? Bericht: Werner Jambor

(c) ORF

ECO - 7 Tage on demand

TV-Thek

ECO-Redaktionsleitung: Katinka Nowotny

Die Redaktion:
Andrea Ferstel
Bettina Fink
Hans Hrabal
Werner Jambor
Günther Kogler
Christina Kronaus
Emanuel Liedl
Elisabeth Lind
Johannes Ruprecht
Helga Schneider
Jakob Steiner
Hans Wu

Mail an die Redaktion